Start Kirchengemeinden Liste der Pfarrsprengel Gransee Neues aus dem Pfarrsprengel Artikel: Stechliner Konzertsommer 2024
Faszination Handpan gibt es zum Stechlinseefest am 27.7.2024, 19:30 Uhr in der Neuglobsower Kirche

Stechliner Konzertsommer 2024

Das Programm des „Stechliner Konzertsommers“ setzt 2024 wieder auf eine Mischung aus Kontinuität (Klezmer mit der „Blauen Stunde“, klassische Musik für Flöte und Cembalo, Kammermusik mit Blockflöten und Cello) und neuen Ideen und Ensembles. Neu im Programm ist dieses Jahr u.a. Musik für Handpan (+ Ethno-Flöte, Gitarren und Akkordeon). Das Foto von Evelin Frerk zeigt Wolfgang Ohmer und Peter Stein (KlangArt Berlin) mit ihren Instrumenten.

Faszination Handpan gibt es zum Stechlinseefest am 27.7.2024, 19:30 Uhr in der Neuglobsower Kirche:  Das Handpan ist eine schweizerische Erfindung. Äußerlich ähnelt es einem Wok mit Deckel oder einem UFO. Die Erfinder bezeichnen es als Klangskulptur. Es wird mit den Fingern und Händen gespielt. Das ergibt Perkussion und Melodie in nahezu unerschöpflicher Vielfalt. Wer immer das Handpan hört, scheint seiner Klang-Energie zu erliegen.

Neu ist außerdem ein Konzert mit klassischer Musik für 4 Tuben zum Gemeindefest in der Dollgower Kirche am 17.8.24, 15 Uhr. Die Tuba ist 2024 „Instrument des Jahres“. Ein Ensemble aus Berlin unter Leitung des Tubisten Orlando de Boeykens wird musizieren.

Zum Abschlusskonzert des Waldfestes am 30.6., gibt es 16 Uhr in der Menzer Kirche mit dem Pippo-Miller-Duo Kompositionen von Lutz Wolf und Pier Paolo Bertoli sowie Werke von Abel Ferreira und Louisa Sobral für Flügelhorn und Akkordeon, aber auch „Norwegian Wood“ von John Lennon…

Alle Liebhaber des Saxophons kommen auch dieses Jahr wieder auf ihre Kosten – das „Moving Home Ensemble“ (13 Musikerinnen und Musiker) reist aus Berlin an und spielt am 13.Juli 24 – hoffentlich open Air- 19:30 Uhr in Neuglobsow. Auf der Homepage heißt es u.a. „Wir sind begeisterte Amateure und musizieren unter der Leitung der Berliner Saxophonistin Cornelia Ottinger… Von Bach über Debussy, Schostakowitsch, Weill und Piazzolla bis hin zu Jazz- und Swing Arrangements und zeitgenössischen Kompositionen – einige uns auf den Leib geschrieben – haben wir uns über die Jahre ein breit gefächertes Repertoire erspielt.“

Zweimal werden Musikerinnen und Musiker über Nacht in Neuglobsow bleiben und am nächsten Tag entweder in einem Musikalischen Gottesdienst oder einer Musikalischen Morgenandacht jeweils 11 Uhr in der Kirche Neuglobsow musizieren. Am 14.Juli spielt das „Moving Home Ensemble“ (s.o.) und am 1.September die „Blaue Stunde“.
JULI
27
Wolfgang Ohmer und Peter Stein (spielen auch Ethno-Flute, Gitarren und Akkordeon)
Sa, 27.07.2024, 19:30
Adventskirche Neuglobsow, 16775 Stechlin OT Neuglobsow, Glashüttenweg 3
AUG
03
Von Barock bis Moderne Kammer Ensemble Templin, Leitung: Helge Pfläging
Sa, 03.08.2024, 19:30
Adventskirche Neuglobsow, 16775 Stechlin OT Neuglobsow, Glashüttenweg 3
AUG
17
Orlando de Boeykens – Tuba & Leitung
Sa, 17.08.2024, 15:00
Evangelische Kirche Dollgow, 16775 Stechlin OT Dollgow, Dorfstraße
AUG
31
Klezmer mit der „Blauen Stunde“ Birgit Lorenz... alles lesen
Sa, 31.08.2024, 19:30
Adventskirche Neuglobsow, 16775 Stechlin OT Neuglobsow, Glashüttenweg 3
SEP
01
So, 01.09.2024, 11:00
Adventskirche Neuglobsow, 16775 Stechlin OT Neuglobsow, Glashüttenweg 3
erstellt von Stefan Determann am 04.07.2024
veröffentlicht unter: News-Archiv (Menz)

Diese Information ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.
//